Infos rund ums Training


letzte Aktualisierung:  20.04.2018 22:08:38


                                                          Seit Beginn 2018 hat sich die Aufnahmegebühr im IFAK erhöht

Unsere Mitglieder sind im Internationalen Fachverband für asiatische Kampfsportarten (IFAK) registriert.
Dafür fällt eine einmalige Aufnahmegebühr an. Diese enthält die Registrierung, die offizielle Aufnahmeurkunde, den Verbandsausweis, einen Verbandsaufnäher oder Aufbügler (je Vorrat) und offizielle Verbandsaufkleber.
Es fallen keine weiteren Folgekosten, Jahresmarken oder Verbandsgebühren an!
 
Wir erheben eine einmalige Aufnahmegebühr in höhe von 30 € - diese enthällt die IFAK Meldegebühr (25 € an den Verband incl. o.g. Leistungen und anteilig Porto je Unterlagensendung)

        

Der original Sicherheitsschirm ...

Für meine Schüler/Kursteilnehmer mit 20% Rabatt auf den regulären Einkaufspreis!!!

Dieser Regenschirm ist praktisch unzerbrechlich, ein erlaubtes Notwehrgerät, dass jeder schnell einsetzen kann. Den Rabattcode bitte im Training erfragen und beim Bestellen auf der offiziellen Hompage angeben.
Absolut legal und überall erlaubt.
 
Einfach den QR Code scannen und bestellen!
17.März, SV- Lehrgang in Altenmarkt, mit IFAK Präsident Siegfried Lory, mehrfacher 10.Dan
Hier das Gruppenfoto, zwei 10.Dan dabei, ein 7.Dan (Landestrainer Hanbo-Jitsu) ein 6. Dan, zwei 4. Dan
Der erste Selbstverteidigungslehrgang in 2018, an dem wir teilgenommen haben
Themen: Jujitsu,Hanbo-Jitsu




Lehrgangstermine des IFAK 2018
Verbandsoffen, auch für Anfänger geeignet, mit der lebenden Budosport-Legende Siegfried Lory!

Geburtstags-Lehrgang v. Großmeister Siegfried Lory - sei dabei!


Lehr- DVD Sonderangebote von Sigfried Lory
Bei Interesse einfach bei uns melden, im Training, per Mail, Facebook, oder am Tel.

Ab sofort gibt es eine neue Facebook-Gruppe für euch:

In der Gruppe: Lehrzentrum für Selbstverteidigung KH Goissa werden nur Themen unseres Trainings bahandelt. Bitte dort KEINE Spass-Post`s, private Bilder usw. veröffentlichen. Hier könnt ihr verschiendene Themen zur Budotheorie nachlesen, die im Training zu kurz kommen. Außer unseren Mitgliedern, sind auch Lehrer und Meister von mir, oder mit denen ich eng befreundet bin und die Vorstände, Präsidenten der Verbände, in denen ich oder die Schule gemeldet ist, Mitglieder.Spass damit.


Jahresrückblick auf 2017:

In 2017 haben wir an vier SV- Lehrgängen des IFAK unter unserem Soke Siegfried Lory, Präsident des IFAK, mehrfacher 10.Dan, Großmeister und Meister div. Kampfkunstsysteme, teilgenommen.

Es wurden 4 Schülergradprüfungen durchgeführt,bei denen alle Prüflinge ihr Können und Wissen bestätigt haben.

Anfang des Jahres 2017 wurden mir die IFAK Silber und Goldemedaille,mit den jeweiligen Ehrenurkunden durch den Präsidenten: Hanshi Siegfried Lory verliehen.

Ich habe zwei Lehrgänge für Bewachungsunternehmen geleitet, mit den Themen: Tonfa- Einsatz, Festnahmetechniken und Rechtskunde.

Mein ex. Kollege Thomas Müller (ex. Schwarzer Sheriff beim ZSD) gab uns Einblicke in filipinische Kampfkünste

Wir konnten neuen Miglieder begrüßen, einer davon ist Beamter der Justiz.

Ich habe mich im November 17, erfolgreich der Prüfung zum zweiten Dan, Hanbo-Jitsu im IFAK gestellt. Hier der Zeitungsbericht vom TSV St. Georgen, darin werde auch ich mit meiner Prüfung zum zweiten Dan erwähnt.

Im Nov.2017 wurde ich durch die IBDFe.V. für die Hall of Fame (HoF) nominiert. Im Dez.17 wurde ich offiziell als Mitglied der internationalen HoF. aufgenommen und habe die Urkunde, den Mitgliedsaufnäher und den Oscar (Pokal) durch Renshi Martin Mayer in Altenmarkt übergeben bekommen.

Die IBDF (International Budo Do Federation -Kokusai Budo Do Renmei) hat mir im Dezember 2017 den zweiten Dan Kubotan, den zweiten Dan Goshin-Hanbo-Jitsu und die Prüferlizenz -C- für Kubotan-Jitsu und Goshin-Hanbo-Jitsu im IDK (Internationales Dan Kollegium) verliehen.


                                                                 

Nach oben