Organisation und Preise:
   Mitgliedschaft- Verbandszugehörigkeit  
 

Allgemeine Info:

Unsere Schule ist Mitglied in zwei internationalen Kampfsportverbänden. Der Schulleiter ist lizezierter Trainer und Prüfer in vier Fachverbänden.
 
Unsere Schüler entscheiden jedoch selbst in welchem Verband sie Mitglied werden möchten.
Somit können international anerkannte Graduierung, Ausbildungen und Lizenzen im Deutschen Kampfkunst Verband (europäische Sektion der Martial Arts Association-International = MAA-I) oder im Internationalen Fachverband für asiatische Kampfsportarten = IFAK) erreicht werden.
 
Eine Mitgliedschaft ohne Verbandzugehörigkeit ist nicht möglich!

Mitgliedschaft:                                            

Wir verlangen keine Monatsbeiträge, Aufnahmegebühren oder Pflichtlehrgänge!

Als "Non-Profit-Organisation" sind wir keine gewerbliche Schule. Wir sind  eine freie, vereinsungebundene Trainingsgemeinschaft. Für das Training nutzen wir die Zweifachturnhalle der Marktgemeinde Massing. Wir sind keine eigene Abteilung oder Sparte im TSV. Wir gelten als nicht eingetragener Verein (n.e.V.) sind also ein Club.

Unterricht gibt es auch bei uns nicht umsonst. Aber keine Angst, wir haben eigene Geldbörsen und plündern nicht die unserer Mitglieder! Jeder Interessent kann sich unser Training leisten, aber:

Nicht jeder der will, wird als Schüler angenommen!

Das  Probetraining, dass sie kostenlos besuchen können, dient nicht nur dazu, dass sie sich von uns einen Eindruck verschaffen können, sondern auch umgekehrt!  Wir behalten uns das Recht vor, Personen die Aufnahme zu verweigern. Wir machen aus aggressiven Personen, keine gefährlichen aggressiven Personen.

Bei unsportlichem Verhalten, mangelnder Selbstbeherrschung, Schädigung unseres Ansehens in der Öffentlichkeit, bei Verstoß gegen die Dojo-Ordnung oder gerichtliche Verfahren mit anschließender Bestrafung, wird der Schüler vom Training ausgeschloßen! Die Schulleitung entscheidet nach eigenem Ermessen oder in Rücksprache mit den Verbandsvorstandschaften über eine weitere Mitgliedschaft.

Wir unterrichten nicht die Leute, vor denen wir uns schützen wollen!

Mitgliedszeitraum:

Bei uns gibt es keine Vertragsbindung! Wir bieten Ihnen ein 10er Kartensystem an. Damit sind Sie während des bezahlten Zeitraums Clubmitglied. Eine Kündigung ist nicht nötig. Wer keine Lust mehr auf das Training hat, kommt nicht wieder.

Sind sie verhindert, krank, im Urlaub? Bei uns kein Problem, sie bezahlen nicht für Unterricht den sie nicht nehmen! Unser 10er Karten System ist ideal für Personen die nicht regelmäßig trainieren können, oder wollen.


Verletzungsrisiko?

Ein Verletzungsrisiko ist fast ausgeschlossen! Wir legen großen Wert auf einen vernünftigen Umgang miteinander! Das Training erfolgt auf eigene Gefahr, ihnen muss bewusst sein, dass beim Training einer Kontaktsportart Verletzungen nicht 100% ausgeschlossen werden können. Eine Unfallversicherung ist Sache des Schülers! Unfallschutz seitens der Schule besteht nicht.

Verband und Trainer lehnen jede Haftung ab!


Preise: gültig ab dem 01.01.2017

10er Karten, Jugendliche & Erwachsene:

  • 10er Karte Jugendliche                             : 35,00 €                                 
  • 10er Karte Erwachsene                            : 40,00 €
  • 10er Karte Erwachsene Studenten           : 35,00 €
  • 10er Partner Karte       (doppel)                : 75,00 €
  • Kinder eines Mitgliedes zahlen nur           : 20,00 €
                                           
Gültigkeit- Dauer der Karten:
Jede 10er Karte bleibt gültig bis alle Felder durch Teilnahme (Datumstempel) entwertet sind, oder das Jahr, in dem sie gekauft wurde, abgelaufen ist. Eine Gültigkeit über das Einkaufsjahr hinaus besteht nicht. Bei Verlust oder Beschädigung wird kein Ersatz gestellt! Teilnahme ohne Karte, außer für Interessenten zur Probe, ist grundsätzlich nicht möglich!

Privatunterricht oder Kleingruppen-Training:

Sie können unser Angebot, auch Sonderlehrgänge für Sicherheitspersonal unter dem Reiter Seminare einsehen, nach Absprache ist auch privat Unterricht möglich.



Verbandsgebühren:
Je nach gewählter Mitgliedschaft fallen Gebühren an.
Welchem Verband sie beitreten wollen entscheiden nur sie selbst!

Deutscher Kampfkunst Verband (Martial Arts Association-International)
Keine Aufnahmegebühr. Pass einmalig: 12,00 € , Sichtmarke (jährlich) 15,00 €

Internationaler Fachverband für asiatische Kampfsportarten (IFAK)
einmalige Aufnahmegebühr: 25,00 € incl. Budo-Pass, Aufnäher, Aufkleber und Aufnahmeurkunde
keine Jahresmarken oder Folgekosten.
 
International Budo Do Federation Deutschland e.V. (IBDF)
Aufnahmegeb.: 10,00 €. Jahresbeitrag: Jugend.: 5,00 €, Erwachsene: 12,00 €
 
UBIG: Bund der Budolehrer und Großmeister (IBDF)
Diese Vereinigung steht nur Dan-Trägern offen und ist eine Sektion innerhalb der IBDF e.V.
Jahresgebühr: 5 €
 
IDK: Internationales Dan Träger Kollegium: Mitgliedschaft nur für Danträger der IBDFe.V.
IDG: Internationales Dan Träger Gremium: Mitgliedschaft nur für Danträger der MAA-I 


 

Nach oben